vita

golfscape12

 

Michael Wirth

Geburtstag: 7. September 1967 | Geburtsort: München | Nationalität: Deutsch | Familienstand: Verheiratet, 3 Kinder

 


Berufsausübung und Fortbildung


2018

Golf-Akademie Valley Holzkirchen


2009 – 2017
Freier Golflehrer City Golf Academy München


12/12
9 Tage Certified Instructor Training bei Lynn Blake, Abschluss: Lynn Blake Certified Master Instructor


12/11
7 Tage Certified Instructor Training bei Lynn Blake, Abschluss: Lynn Blake Certified Senior Instructor


12/10
4 Tage Certified Instructor Training bei Lynn Blake (LBG) – Guru THE GOLFING MACHINE, Abschluss: Lynn Blake Certified Qualified Instructor


10/09
5 Tage Master Seminar London – The Golfing Machine – GSEM


04/09
4 Tages Seminar London The Golfing Machine – GSEB Level II + bestandener Abschluss Prüfung, Titel: Golf Stroke Engineering Bachelor – Authorized Instructor of The Golfing Machine


10/08
4 Tages Seminar London The Golfing Machine – GSEB Level I


07/08
Freier Golflehrer (Zusammenarbeit mit Head Proette Daniela Mitterer) im Golfclub München-Valley


2006
Freier Golflehrer City Golf Academy + Johanneskirchen Golf Range


2005
Teilnahme an unterschiedlichen Yoga-Seminaren zur > Ergänzung zum Golfunterricht > Verbesserung der Bewegungsschulung und des Körperbewusstseins


04/00–10/05
Freier Golflehrer, Golfzentrum München-Riem > Anfängertraining und -kurse > Privat-, bzw. Einzelunterricht > Aufbau eines Kundenstammes von ca. 150 Personen


10/03
Teilnahme an der Teaching und Coaching Conference, München


03/02
4 Tage Fortbildung mit Mike Hebron, Florida


Saison ’00–’02
Intensive Zusammenarbeit mit Markus Zoller > 2002 Gewinn der Nationalen Deutschen Meisterschaften der Junioren und Herren, erster der Rangliste und HCP + 1.4


10/99
3-Tages-Seminar mit Peter Crocker – Swing 2000, Golfclub Feldafing


03/99
3 Tage Intensivtraining mit Mike Hebron, Florida


03/99
5 Tage Intensivtraining mit Ben Doyle, Kalifornien


01/98
4 Tage Intensivtraining mit Mike Hebron, Florida – Golf Magazine’s; One of the Best 50 Teachers in America


01/98
5 Tage Intensivtraining mit Ben Doyle, Kalifornien


Saison ’98/’99
Freier Golflehrer im Münchner Golfclub, Straßlach > Beginn der Zusammenarbeit mit Junioren Nationalspieler Markus Zoller, zu dieser Zeit HCP -3 > Coaching von Felix Otto – 1 Jahr von HCP 54 auf 9,3 > Coaching von ehemaligem Euro- und Challenge Tour Spieler Antonio Postiglione


02/97
> 1 Woche Intensivtraining mit Ben Doyle – The Golfing Machine, Carmel, Kalifornien > 2 Tage Intensivtraining bei Dr. Ralf Mann, Fundamentals of a modern Swing, Las Vegas


01/97
> 4 Tage Fortbildung bei Dave Pelz, ‘Short Game Guru’, Short Game Academy, Boca Raton, Florida > 2 Tage Intensivtraining bei Jim McLean, Miami, Florida


12/96
Teaching and coaching Conference, New Orleans


Saison ’96/’97
Head Pro im GC Markgräfler Land, Kandern > Intensiv-Training der heutigen Junioren-Nationalspieler Alexander und Chris Hurter

 

 


Berufliche Ausbildung


 

11/95
Abschluss: Diplom Golflehrer


Saison 95
Head Pro im GC München West-Odelzhausen


02/95
3 Tage Fortbildung bei Ben Doyle, Erster Authorized Instructor of The Golfing Machine, 3 Tage Fortbildung bei Jim McLean Academy (1994 National Teacher of the Year), Miami, Florida


01/95
9 Tage Fortbildung mit Keith Bent, The Golfing Machine, Tempa, Florida


Saison 94
Playing-Pro, zeitgleich Golflehrer im GC Riedhof > Fortbildung mit Dennis Pugh, damals Assistant von David Leadbetter, und Mike Colbart, Leiter der gleichnamigen Golfschule und weltweit einzigartiger Trickgolfartist, Florida


11/93 – 03/94
Tommy Armour Tour, Florida


05/91 – 11/93
Ausbildung zum Golflehrer-Assistenten durch Martin Höcker (PGA Master Professional), Golf Club Riedhof > Schirmherrschaft Heinz Fehring > Abschluss: Golflehrer-Assistant als Jahrgangsbester